Team Recht - Justizwesen

Translator

 

 
 

Willkommen

 

Liebe Mitglieder,

bitte lesen Sie die nachfolgenden Texte aufmerksam. Sollten Fragen zu den Inhalten und der jeweiligen Bedeutung aufkommen, nehmen Sie bitte mit unserem Bereich Recht Kontakt auf. Sie können auch anrufen. Die Telefonnummer steht direkt hier unten, wie die täglichen Telefonzeiten. Darüber finden sie die direkte Mail-Verbindung zu unserem Team.

Willkommen und bleiben Sie neugierig.  

Team Recht

 

Mailadresse

recht@alliance-earth.net

 

Telefon

01522-161 2318

Montag bis Freitag von

12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

 

Anwaltliche Vertretungen

Urheber- und Markenrecht

Familien und Sozialrecht

Mietrecht, Eigentums- Erb- und Arbeitsrecht

allgemeines Zivil- und Strafrecht

und Notare

Bitte fragen Sie über Rechtsabteilung nach den Kontakten

 

 

Rechtsverweise

 
 

 

Was ist Gewissensfreiheit?

 

Die Gewissensfreiheit aus Art. 4 III GG schützt Gewissensentscheidungen. Unter Gewissensentscheidung versteht man jede ernste und sittliche, an den Kategorien von „Gut“ und „Böse“ orientierte Entscheidung, die der Einzelne in einer bestimmten Lage als für sich bindend und unbedingt verpflichtend innerlich erfährt, sodass er gegen sie nicht ohne ernste Gewissensnot handeln kann. …“ Zum Beispiel die Erfüllung des Esausegens in 1. Mose 27,40 als göttliches Gebot. „Der Schutzbereich des Art. 4 GG ist betroffen, wenn der Staat Glaubensbetätigungen verbietet oder erheblich erschwert, selbst missioniert oder Handlungen gebietet, die in die negative Glaubensfreiheit oder in die Gewissensfreiheit eingreifen.“

(Auszug aus: www.juraindividuell.de)


 

Wo die Gesetze eines Staates mit den Geboten Gottes (Jahwehs) in Widerspruch stehen, da gilt der Satz, Gottesrecht bricht Staatsrecht‘.“

 

Kardinal Faulhaber

 

Michael Kardinal Faulhaber, ab 1913 von Faulhaber, (* 5. März 1869 in Heidenfeld; † 12. Juni 1952 in München) war Erzbischof von München und Freising seit 1917 und Kardinal ab 1921.

 


 

Begriffserklärung IGO

 

alliance earth wurde am 1. Januar 2012 in Deutschland und Kanada gegründet und entwickelt sich seither ständig weiter.

alliance earth ist eine "Völkerrechtliche Körperschaft des internationalen Rechts", welche nicht grundgesetzverpflichtet, aber grundgesetzberechtigt und somit als ein rechtsfähiges Organ, im Rechtskreis der weltweit anerkannten Religions- Glaubens- und Weltanschauungsgemeinschaften einzuordnen ist und somit auch den rechtlichen Rang einer privaten Organisation wahrnehmen kann.

 

International Global Organization (internationale globale Organisation)

Ihre Mitglieder besitzen einen Zugriff auf den rechtlichen Status einer "natürlichen Rechtsperson". Eine Internationale Organisation oder zwischenstaatliche Organisation (englisch intergovernmental organization, IGO) im völkerrechtlichen Sinne ist ein Zusammenschluss von mindestens zwei Staaten oder anderen Völkerrechtssubjekten, der auf Dauer angelegt ist, sich in der Regel über nationale Grenzen hinweg betätigt und überstaatliche Aufgaben erfüllt. Wesentliches Merkmal einer solchen Organisation ist, dass sie mindestens ein Organ hat, durch das sie handelt. Im Jahr 2006 waren weltweit etwa 38.000 Organisationen tätig, jährlich kommen ca. 1.200 neue hinzu.

 

Copyright © 2023 alliance-earth.com United Nation of Human and Earth

Copyright © 2024 allianz-erde.com Vereinte Nation von Mensch und Erde

Copyright © 2023 United Nation wenea Member of alliance earth

Copyright © 2023 Vereinte Nation wenea Religions- Glaubens- und Weltanschauungsgemeinschaft 

 

Design - Modified - Powered and All Rights Reserved by alliance-earth.com

 

Recht und Justizwesen

Internationale Organisationen (Völkerrecht)

 


 

05. Dezember 2023

Diese verfassungsmäßige Regelung betrifft sämtliche 

Religions- Glaubens- und Weltanschauungsgemeinschaften,

bei denen keinen Zweifel an deren organisatorischem Inhalt und Status besteht.

Die Artikel 4 und 140 (und hier die Artikel 136 bis 141 der WRV) des Grundgesetzes, sind durch kein Gesetz, keine Landesverordnung oder durch jedwede andere Verordnung einschränkbar. Die vorgenannten Artikel sind nur durch eine Verfassungsänderung (Grundgesetzänderung) einzuschränken, sofern die Einschränkungen nicht gegen internationale Bestimmungen verstoßen, die über Artikel 25 Grundgesetz in deutsches Recht eingeflossen sind.

Dies betrifft aktuell verfassungswidrige Forderungen nach einem Impfstatus, auch bei den Maserschutzimpfungen und allen anderen Eingriffen in die körperliche und geistige Ebene der Mitglieder. Wir bitten die Mitglieder um Beachtung und lassen Sie sich nicht verunsichern. Die Rechtslage ist eindeutig und zweifelsfrei nachweisbar.  

Team Recht und Jusitzwesen

 


 

21. November 2023

Liebe alliancer,

alliance-earth.com hat ab heute anwaltliche Vertretungen, in einem dafür neu geschaffenen Kollegium.

 Es sind verschiedene Fachrichtungen vertreten, wobei dieses Kollegium noch weiter ausgebaut wird.

In den nächsten Tagen finden weitere Gespräche statt, um alle Bereiche abdecken zu können.

Informationen, soweit möglich, können unter

recht@alliance-earth.net

Telefon: Montag bis Freitag von 14.00 bis 17.00 Uhr, 01522-161 2318

erfragt werden, wobei wir derzeit Bearbeitungszeiten von etwa 14 Tagen haben. Anfragen zu Angelegenheiten mit feststehenden Fristen, werden natürlich bevorzugt behandelt.

Diese Dienstleistung kann nur durch Mitglieder von alliance-earth genutzt werden.

Team Recht und Justizwesen

21. November 2023